Image module

Profilbearbeitungsmaschine

 

3-Achsen Profilbearbeitungszentrum mit Sonderspanneinrichtung

40 Spanner halten zerbrechliche Werkstücke

Das schweizer Unternehmen ABB kaufte ein 3-Achsen Profilbearbeitungszentrum und ließ dieses für den eigenen Bedarf umrüsten – 40 Spanner auf einem 8 Meter langen Maschinenbett können nun von der eigens dafür entwickelten Programmiersoftware NC-luX angesteuert werden. ABB bearbeitet auf dieser Maschine unterschiedlich lange Werkstücke aus Epxoidharz, die nur 0,7 mm bis 6 mm dick sind. Übliche Spanner würden beim Schließen die empfindlichen Werkstücke zerquetschen. Das Problem wurde mit 40 Spannern, die auf den 8 m des Maschinenbetts verteilt sind und das zerbrechliche Epoxidharz-Werkstück halten, gelöst.

×

Hello!

Click one of our representatives below to chat on WhatsApp or send us an email to info@acroloc.de

× Servicekontakt WhatsApp